Ein römisches Träumchen.....

Uhhhhhhh, war das lecker sag ich euch.

Hähnchenkeulen mit Gemüse und Rosmarinkartoffel im Römertopf.

 

 

Ich habe zum ersten Mal mit einem Römertopf gearbeitet, da ich ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Der Topf wird einfach in kaltem Wasser eingeweicht, alle Zutaten anschließend eingefüllt, würzen, Deckel drauf und ab in den kalten Ofen.

Ich werde ihn mit Sicherheit jetzt öfter und gerne verwenden.

11.2.16 15:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen